Startseite Achtsamkeit & MBSR Achtsamkeit & Stress

Achtsamkeit und Stress

Stress gehört zum Leben. Wir brauchen den Druck, um uns den sich immer wieder verändernden Situationen anzupassen und angemessen zu reagieren. Unser Körper hat die Fähigkeit blitzschnell auf Anforderungen oder Bedrohungen zu reagieren – und sich danach wieder zu entspannen.

Wir leben jedoch heute in einer immer dichter getakteten Welt, in der vieles komplexer und vor allem schneller geworden ist. Schnelligkeit, Zeitdruck, ständige Erreichbarkeit, immer mehr Möglichkeiten, starker Leistungsdruck – die Stressauslöser haben sich sehr verändert und sind vor allem zum Dauerstress geworden. Außerdem herrscht in unserer westlichen Kultur die Überzeugung, dass wir als Individuum unser Leben vollständig im Griff haben sollten. Auf Unzulänglichkeiten und Fehler reagieren wir meist mit vermehrter Anstrengung.

Achtsamkeit ist ein Gegenmittel dazu, denn sie fördert das Sein statt das Tun. Achtsamkeitspraxis schafft einen Raum, in dem wir nichts erreichen müssen. Einfach da sein und wahrnehmen, wie es im Moment ist. Mit der Zeit ermöglicht uns die Praxis, für uns typische Stressauslöser und unsere automatischen Stressreaktionen achtsam wahr zu nehmen. Das gibt uns Spielraum für eine bewusstere, angemessenere Entscheidung, wie wir in Stresssituationen reagieren möchten. Auch üben wir in den Achtsamkeitskursen aufkommende Gedanken und Gefühle bewusst wahrzunehmen, sie aber nicht festzuhalten. So können wir mit der Zeit lernen, aus sorgenvollen Gedanken und Grübeln auszusteigen. Mehr Ruhe und Gelassenheit können sich einstellen.

Nächster
MBSR 8-Wochen-Kurs

28.11.2018 bis 30.01.2019
mittwochs 18:30 - 21:00 Uhr
Ort: Aquariana (Kreuzberg)

Logo MBSR Verband