Startseite Coaching & Trainings Coaching & Einzelbegleitung

Coaching und Einzelbegleitung

Einzeltrainings MBSR und MSC

Sie können nicht an den angebotenen Kursen teilnehmen oder mögen lieber in einem Einzelsetting lernen?
Gerne können wir Ihren persönlichen MBSR- oder MSC-Kurs zusammenstellen: individuelle Termine, keine langen Wartezeiten, intensive Begleitung, allein oder zu zweit (Partner*in, Freund*in, Kolleg*in).

In 8 Terminen à 2 Stunden lernen sie alle Inhalte des jeweiligen Kursprogramms kennen: Übungen, Meditationen, Schwerpunktthemen, Austausch über Ihre Erfahrungen beim Üben zuhause. Das Einzelsetting lässt zu, dass wir ausführlich über individuelle Möglichkeiten sprechen, Achtsamkeit und Selbstmitgefühl in Ihren Alltag zu integrieren.

Kosten: 55 € pro Stunde | 80 € pro Stunde zu zweit

Kursstunden nachholen
Sie sind in einem laufenden MBSR- oder MSC-Kurs und konnten an einem Termin nicht teilnehmen? Sie können die verpassten Kursinhalte in einem Einzeltermin nachholen.
Kosten: pro verpasstem Kurstermin 1,5 Std. Einzeltermin für 70 €

Individuelles Selbstmitgefühls- und Achtsamkeitstraining
Ein Einzeltraining können wir auch ganz individuell gestalten. Sie möchten

  • Selbstmitgefühl und Achtsamkeit in einer Einzelstunde kennenlernen?
  • ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training erhalten?
  • wünschen sich Unterstützung dabei, ein konkretes Anliegen aus einer achtsamen und mitfühlenden Haltung heraus zu betrachten?

Sprechen Sie mich an – wir finden die für Sie bestmögliche Lösung!

Achtsamkeits- und mitgefühlsbasiertes Coaching und Begleitung

Manche Fragen und Probleme benötigen mehr Raum und eine individuelle Zuwendung – das ist in den Kursen oft nicht möglich. Daher biete ich Ihnen meine Begleitung für ein Stück des Weges an: in schwierigen Lebensphasen, für innere Entwicklungsschritte, um persönliche Ressourcen zu stärken.

Achtsamkeit und Selbstmitgefühl sind in diesem Prozess wie die zwei Flügel eines Vogels: Achtsamkeit ermöglicht einen gelasseneren Umgang mit den Herausforderungen des Lebens. Selbstmitgefühl hilft uns, freundlich und verständnisvoll mit uns selbst zu bleiben inmitten der Herausforderungen des Lebens.

Forschungsergebnisse zeigen, dass achtsames Selbstmitgefühl eine unserer wichtigsten Quellen der Kraft und Resilienz ist, wenn wir mit den Herausforderungen des Lebens konfrontiert sind.“ (Kristin Neff)

1. Schritt: Ankommen und annehmen, was ist
Im Coaching erhalten Sie den Raum, Ihre individuellen Herausforderungen auf achtsame Weise anzuschauen. Statt nur auf das ersehnte Ziel zu schauen, zeigt eine achtsame Herangehensweise, wie wir erst einmal innerlich zur Ruhe kommen. Statt nur weg von dem Problem zu wollen, lassen wir uns ruhig nieder und wenden uns uns zu. Kommen bei uns und in unserer Situation an. So ist es. Da stehe ich. Das fühle ich. Da ist Verwirrung, Angst, Wut … Das braucht Mitgefühl mit uns selbst, weil es gerade schwer ist. Auf dem Boden der mitfühlenden Akzeptanz lässt sich gut stehen und zur Ruhe kommen.

"Das merkwürdige Paradox des Lebens ist:
Erst wenn ich mich akzeptiere, so wie ich bin, kann ich mich ändern. "  (Carl Rogers)

2. Schritt: Im Kontakt mit sich bleiben und weitergehen
Achtsamkeit erweitert den Blickwinkel und ermöglicht uns, eingefahrene Muster und Verhaltensweisen zu erkennen. Die Selbstwahrnehmung wird gestärkt. Daraus erwachsen im Gespräch neue Perspektiven und Lösungsmöglichkeiten. Vielleicht darf auch etwas so bleiben, wie es ist – nur für diesen Moment. Weniger Veränderungsdruck entspannt Körper, Geist und Herz. Aus dieser Ruhe entsteht Neues.

Körper – Geist – Herz – Raum

Ich arbeite mit Ansätzen aus den Achtsamkeits- und Selbstmitgefühls-basierten Interventionen wie MBSR – Stressbewältigung durch Achtsamkeit, MSC – Mindful Self-Compassion, CFT – Compassion Focused Therapy sowie der Erfahrungsarbeit zur Selbstwahrnehmung nach Elsa Gindler/Heinrich Jacoby.  

Kosten: 60 € pro Einzelstunde

Nächster
MBSR 8-Wochen-Kurs

26.07. bis 20.09.2018
donnerstags 18:30 - 21:00 Uhr
Ort: Aquariana (Kreuzberg)

Logo MBSR Verband